Montag, 31. August 2015

Letzter Sommertag? Noch eine Boony als Sweatshorts

Heute soll ja der letzte richtige Sommertag gewesen sein...

Die beiden Mäuschen und ich haben ihn gemeinsam mit meiner Mutter im Freibad verbracht. Da das große Mäuschen inzwischen nicht nur das Seepferdchen, sondern auch das Bronzeabzeichen gemacht hat (ihr könnt mich virtuell vor Stolz über den kleinen Schwimmfreak lächeln sehen!!!), ist so ein Ausflug nicht mehr ganz so stressig wie letztes Jahr. 

Ich habe es auf jeden Fall sehr genossen und die Kids auch! Auch wenn ich nicht wirklich auf diese Hitze stehe, finde ich es schade und habe manchmal das Gefühl, dass die Sommer immer schneller vorbei gehen. 

Ich möchte euch heute eines unserer Lieblingsteile der letzten Wochen zeigen. Der Mäusepapa hat sich vor zwei Jahren eine graue Sweatjacke gekauft. Leider war an der Jacke schon nach ein paar Mal tragen der Reißverschluss defekt. 

Aus dieser Jacke habe ich für das große Mäuschen Shorts nach dem Freebook Boony genäht. Dafür hat mir die liebe Nadine von Nanoda das Freebook noch mal zugeschickt. Ich habe mich noch nicht dafür bedankt. Jetzt aber : DAAANKE liebe Nadine. 
Der Schnitt ist echt toll und so furchtbar wandelbar. Einfach super !!!!







Ich habe sie ziemlich groß genäht, so dass wir auch nächstes Jahr noch etwas von der Hose haben. Das große Mäuschen liebt seine Shorts.


Ich bin auf der Suche nach schicken Schnittmustern für größere Jungs. Kann mir jemand von euch einen Tipp geben?

Liebe spätsommerliche Grüße 
Christel

Schnitt: Boony kurz
verlinkt: Made4boys, Upcycling-Dienstag und nähfrosch

Donnerstag, 20. August 2015

Sculpture aus der Ottobre

So jetzt haben meine Maschinchen und ich uns so richtig eingegroovt und holen die Versäumnisse der letzten Wochen nach. 

Heute habe ich pünktlich zum RUMS noch ein neues Top für mich fertigstellen können. Der Schnitt heißt Sculpture und ist aus der Ottobre 2/2015. Als ich die Zeitschrift das erste mal durchblätterte war das sofort mein Favorit. Ich wusste auch gleich aus welchem Stoff:

schwarzer Viskosejersey!!! Schön dünn, nicht durchsichtig, fällt schön ist... ist aber schei...e zu bügeln. 

Also der Stoff liegt hier schon lange, sagen wir mal in der Nähe meines Nähtisches (... auf ihm ist kein Platz mehr und auch die Regale darüber sind völlig überfüllt!!!)

Lange Rede- kurzer Sinn--> Ich habe Sculpture genäht in Gr. 46. Weil ich dachte, kleiner kann ich ihn immer noch machen. Jetzt bin ich ganz froh, dass das Top so weit fällt. Sonst würde ich jedes Mal beim Anziehen eher an Magerkur als Skulptur denken (lol)!


Die Beschreibung der Ottobrejaner, wie ich den Halsausschnitt annähen soll, habe ich beim besten Willen nicht verstanden. 

Nach kurzem, aber hilfreichen Telefonat mit der lieben Ringelblümchen habe ich mich dazu entschieden einen Viskosejerseystreifen, wie ein Bündchen anzunähen und die Nahtzugabe mit einem langen Gradstich abzusteppen.

Achso, die Falten des Shirts gehören eigentlich auf die andere Seite (ups)

Tut mir leid, dass das Bild nicht so mega ist (ja das ist schön ausgedrückt!). Aber das große Mäuschen war bemüht. Leider kam Papa erst nach Sonnenuntergang heim und so musste der kleine Mann ein Foto von mir im Dämmerlicht machen. Daher habe ich es jetzt in ein Schwarzweißbild bearbeitet. 



Bin ganz zufrieden mit dem Nähergebnis- Am Fotothema muss ich noch arbeiten!!!

Noch schnell gerumst.. und dann ab ins Bett mein Buch wartet.....

Little Sweat Skirt ....endlich mal wieder Mädchenkram...

Die kleine Freundin unseres kleinen Mäuschens ist seit Montag in der Kita. Zum Kita-start habe ich ihr zwei süße Teilchen genäht. Das Erste möchte ich euch heute gerne zeigen.

Es ist für mich immer schön, wenn ich auch mal Mädchenkram nähen kann. So sind in den letzten zwei Tagen ein Sweat Rock nach dem neuen Schnittmuster von Lin-Kim Little Sweat Skirt. Der Rock ist super fix genäht und macht schon was her. Ich finde ihn ziemlich cool und wünschte es gäbe ihn auch in meiner Größe.... würde ich sofort nähen.




Die kleine Dame hat sich total darüber gefreut und mein kleines Mäuschen hat den Rock probegetragen und wollte ihn gar nicht mehr ausziehen. Er hätte soetwas nicht und will auch so einen. (Hihihihi)

Ich habe ihm versprochen eine Hose aus den gleichen Stoffen für ihn zu nähen. 
Achso, Er ist aus grauem Sweat und grün-grau gestreiften Kuschelsweat. Echt ein super Herbstrock!

Liebe Grüße 
Christel

verlinkt bei Nähfrosch, Kiddikram und endlich mal wieder Meitlisache
 

Mittwoch, 19. August 2015

Huhu da bin ich wieder... mit einer Hülle für den Lükkasten

Meine unfreiwillige Blogpause ist nun für vorbei erklärt. 

Ich habe in der letzten Zeit einiges genäht, aber nichts davon im Blog gezeigt. Das möchte ich gerne nachholen. Den Anfang macht ein Projekt, dass mir und meiner Handtasche sehr am Herzen lag:

Unser großes Mäuschen mag seinen Lük-kasten sehr. Wir müssen ihn ganz oft mitschleppen, wenn wir Freunde besuchen oder zur Oma fahren etc. . 
Leider öffnet sich das Kästchen immer wieder in meiner Handtasche und die Hefte bekommen immer mehr Eselsohren. 

Also hat Mama sich hingesetzt und ein Schnittmuster gezeichnet, damit der Lükkasten und seine Hefte ein zuhause haben. Das große Mäuschen hat die Stoffe ausgesucht und ich habe das Ganze ratzfatz zusammengenäht. 



Gefüttert ist die Mappe mit Volumenvlies und mit einem CamSnap zu schließen. Ich bin ganz glücklich, dass ich die Lükblättchen nicht mehr in meiner Handtasche suchen muss. 

Verlinkt wird das neue Werk bei Made4Boys und Kiddikram.

.... ich hoffe ich komme jetzt wieder häufiger zum Bloggen.  

Liebe Grüße 
Christel