Dienstag, 20. Mai 2014

Auftragskäfer

Meine ehemalige Nachbarin erwartet in zwei Wochen ihr erstes Kind. Es wird ein Mädchen und die Tante dieses Mädchens fragte mich, ob ich für die kleine nicht einen kleinen Käfer nähen könnte. Sie hatte den Käfer gesehen, den Ringelblümchen für unser kleines Mäuschen genäht hat, und sich gleich verliebt.

Also habe ich einen richtigen kleinen Ladybug genäht. Ich hoffe er wird der kleinen Erdenbürgerin gefallen.


Die Flügel sind mit Bratenschlauch gefüllt, damit sie ein wenig knistern. Im Kopf hat der Käfer eine Quitsche und im Körper ist eine Rassel. Zur Befestigung an Kinderwagen, MaxiCosi usw. habe ich mich für einen Babyspielring von Jako-o entschieden. Die sind für diese Zwecke echt super, weil man kein Stückchen Stoff suchen muss an dem man sie festklippen kann und die Babys können sich daran nicht verletzten.

Der Käfer besteht oben aus Fleece, der Bauch ist aus Frottee und die Flügelchen sind obendrauf aus Jerseystöffchen. Das Schnittmuster ist von Feines Stöffchen. Ich habe es jedoch auf 80% verkleinert.

Bin gespannt, was die werdende Mama zu dem Käferchen sagt.

Endlich kann auch ich mal was bei Meitlisache einstellen.

Montag, 19. Mai 2014

Sommerhöschen für das kleine Mäuschen...

Meine zwei Mäuse und ich fahren in ein paar Tagen in eine Mutter-Kind-Kur. Das kleine Mäuschen benötigte dringend hierfür noch zwei kurze Höschen.

Ich habe mich für das Freebook Sommerhose von Klimperklein entschieden. Da ich die Schnitte von Pauline so toll finde und auch die Babyhose an meinem jüngsten Sproß super süß sitzt, scheint die Wahl genau richtig zu sein. Der Schnitt ist eine 3/4 lange Hose, die wirklich viele Möglichkeiten bietet und vor allem dem kleinen Weltentdecker gaaaaaaaaaaaaaanz viel Bewegungsfreiheit.



Die Hose ist schnell genäht, da Sie aus nur zwei Schnittteilen plus entsprechendem Bündchen besteht. Die erste Hose haben wir heute das erste Mal zur Probe ausgeführt. Den Äpfelchenstoff habe ich von Ringelblümchen, da es selbst für ein Ärmelchen für ihre kleine nicht ausgereicht hätte. Für das Mäuschen hat es noch für ein "ganzes Hosenbein" gereicht. Dankeschön ;-)

Und ab damit zu Made4boys und My Kid Wears und da stöbere ich dann erstmal, was die anderen Schönes genäht haben.

Erste Mutterpasshülle

Nein ganz so faul, wie es scheint, war ich nicht! Irgendwie bin ich nur nicht zum Posten gekommen. Genäht wurde jedoch jede Menge.

.... u.a. für meine liebe Freundin Laura ein Mutterpasshülle. Ich hoffe sie gefällt.




Genäht ist die Mutterpasshülle nach der Anleitung von Nicole (Upidu). Sie ist superschnell genäht und hat auf der Innenklappe eine Klarsichttasche für Ultraschallbilder.