Montag, 17. März 2014

Piratenbeanie

Kennt ihr das auch?

Ihr näht etwas für andere Kinder, ausnahmsweise mal nicht für die eigenen. Da ist der Krach schon vorprogrammiert. Unser großes Mäuschen hat echt Probleme damit die "Werkstücke" seiner Mama aus dem Haus zu geben. Das Theater hatten wir auch bei den Beanies für seine Cousins. Daher gab es auch für ihn ein neues Beanie.



... und wenn ich mir das schmuddelige Ding von letztem Jahr anschaue war das auch dringend nötig ;-).

Genäht ist das süße Mützchen wieder einmal nach dem Freebook und der Anleitung von MamaHoch2 und aus einer altbewährten Stoffkombi; Lieblingstotenkopfjersey+ Sternchen- und Streifenjersey in rot..

Weil der große Pirat jetzt zufrieden ist, geht das Beanie an My Kid Wears #10 zu Fräulein Rohmilch.

Kuschelmonster für die Stiefmamacouch

Unsere Familie hat eine Woche im Jahr, da kommen wir ganz schön ins Schwitzen.
Das große Mäuschen und meine Stiefmama, sowie mein Bruder, seine Freundin und mein kleiner Neffe haben innerhalb von sechs Tagen Geburtstag.

 Heute ist der letzte Geburtstag dieser anstrengenden Woche und ich bin ganz schön k.o.. Denn dieses Jahr hatten auch noch diverse Familienmitglieder die Magen-Darm-Grippe und das kleine Mäuschen das Dreitagefieber.

Also ich bin geschafft. Trotzdem möchte ich euch das Geschenk für meine Stiefmama nicht vorenthalten.

Letztes Jahr kaufte ich mir diese Zeitschrift:




Hier sind Schnittmuster und Anleitungen für kleine ganz einfache Kuscheltiere drin, die ich als Applikationsvorlagen benutzen wollte. Meine Stiefmama hat die Zeitung gesehen und sich selbstverständlich ein riesiges Kuschelmonster für ihre Couch gewünscht. Zum Geburtstag hat sie es jetzt bekommen:
















Ich habe jedoch keine der Vorlagen genutzt, sondern es Freihand gezeichnet und dann zugeschnitten. Es ist aus Fleece genäht. Besser gesagt aus Fleecedecken von Möbeldiscounter. Die Gesichter (es hat auf jeder Seite eines) sind aus Fleeceresten zusammengesetzt. Hat echt Spaß gemacht, das Ding zu nähen. Ich glaube, dass die Kids auch jeweils ein etwas kleineres Exemplar bekommen.

Samstag, 15. März 2014

Noch ein Autoshirt

Das große Mäuschen hatte sich im Stoffladen seinen neuen Lieblingsstoff ausgesucht. Aus diesem Stoff entstand ein weiters Shirt. Diesmal mit Raglanärmel (Schnitt Ottobre 3/2013) und mit Ringeljerseyärmeln.




Eigentlich geht es bei uns sonst nicht so martialisch zu, aber das große Mäuschen ist vor kurzem 4 Jahre geworden. Das Schwert und das Schild waren die Ritterausstattung für die Gäste.

Freitag, 14. März 2014

Fliegenpilzhöschen

Unser kleines Mäuschen ist eine richtige Frierkatze (hihihi- das klingt vielleicht blöd).

Nein, aber im Ernst, der kleine Mann friert wirklich leicht. Daher haben wir einige Fleecehosen im Einsatz. So kleine Männer wachsen ja wie Unkraut und deshalb habe ich mal wieder eine neue Hose aus einem supersüßen Fliegenpilzfleece genäht. Mit Wohlfühlbund und Platz zum Wachsen und für Bewegungsfreiheit. Letztere haben wir derzeit wirklich nötig. Den Stoff bekam ich vor einiger Zeit von meiner lieben Ringelblümchen. Danke meine Liebe.



Und jetzt muss dass Mäuschen auch bei Oma ohne Fußbodenheizung nicht frieren. Damit ist auch mein zweiter Beitrag für Kiddikram im März 2014 fertiggestellt.


Mittwoch, 5. März 2014

Ich bin Bündchenfaul!- Ihr auch?

Endlich sind ist es fertig! Das große Mäuschen musste nun wirklich lange genug warten.

Er hat sich vor einigen Wochen im Stoffladen einen Autostoff ausgesucht. Schnell war auch klar, was daraus werden soll. Fast genauso schnell waren die Teile zugeschnitten und zusammengenäht.

Aber dann kamen die Bündchen dran und da verlässt mich oft die Lust. Warum? -Das weiß ich auch nicht!

Was lange währt, wirt endlich gut! Der Große freut sich sehr! Wie man sieht ;-). Fotografiertwerden ist einfach nicht sein Ding!




Der Schnitt ist wieder Beagle Boy aus der Ottobre. Und ab damit zu kiddikram.

Neue Beanies braucht das Land

Meine drei Neffen bekamen vom Nikolaus jeweils eine Drachenmütze.
Und jetzt, wo die Sonne die kleinen Köpfen unter den Fleecemützen erhitzt, haben sich die Mama und der Papa der kleinen Drachen neue Frühjahrsmützen gewünscht.


Die Mützen sind genäht nach der Anleitung von MamaHoch2.

Vielleicht kann ich demnächst ein paar Tragefotos nachreichen. Aber jetzt gehen die Beanies erst mal zu Made4boys- mein erster Streich für den Monat März.